Craftquelle Bonn

Bouganel Nougabel

Die Brauerei Bourganel wurde von Christian Bourganel, der schon länger im Bereich der Getränkedistribution beschäftigt war, gegründet. In Zusammenarbeit mit einem Bierforschungsinstitut machte er seine ersten Brauversuche. Danach dauerte es noch drei Jahre bis zum 1. Juni 2000, bis die Brasserie Bourganel in Vals-les-Bains tatsächlich ihren Betrieb aufnahm. Seit dem Jahr 2008 braut Bourganel auch ein Kastanienbier, das es ja bekanntlich auch in Korsika gibt und von dort unter dem Namen Pietra nach Frankreich exportiert wird. Die Kastanie wurde früher auch in der Region Ardeche von armen Leuten zum Brotbacken genutzt. An diese Tradition knüpft Bourganel mit seinem Kastanienbier an.

Hier geht es aber um das Nougabel von Bourganel – das erste Nougat-Bier, das ich je getrunken habe. Gebraut ist hier vielleicht nicht der richtige Ausdruck, denn dem Bier wurde Honig, Vanille und Nougat-Creme zugefügt. Also eher ein Biermischgetränk. Das riecht und schmeckt man auch. Es riecht extrem nach Nougat. Interessant – aber mir zu süß und intensiv. Eher ein Dessert als ein Bier.

Brauerei