Buchungsbedingungen

Stornierungsbedingungen

Absage durch den Veranstalter

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung aus wichtigem Grund (Krankheit, zu geringe Teilnehmerzahl etc.) abzusagen. Wenn die Veranstaltung auf einem neuen Termin verlegt wird, könnt ihr einfach an dem neuen Termin teilnehmen. Wenn ihr zum neuen Termin nicht erscheint oder zweimal hintereinander neue Termine absagt, verfällt das Ticket. Sollte die Veranstaltung gar nicht mehr durchgeführt werden, wird der Ticketpreis zurückerstattet.

Absage durch Euch

Wenn Ihr nicht erscheint oder selbst absagt, dann verfällt das Ticket, es sei denn Ihr erfüllt eine der nachfolgenden Bedingungen:

  1. Sofern die Absage für ein Tasting mindestens drei Wochen vor dem Termin erfolgt, besteht die Möglichkeit, an einem anderen Tasting teilzunehmen, sofern noch freie Plätze verfügbar sind.
  2. Die Absage muss schriftlich erfolgen. Bitte schickt mir eine Mail (keine Anrufe, keine Messenger-Nachrichten) mit dem neuen Wunschtermin. Auf meiner Website seht Ihr in der Terminübersicht, wo noch Plätze frei sind.
  3. Die Übertragung eines gültigen Tickets auf eine andere Person ist möglich, sofern mir Name und Anschrift der Person rechtzeitig vor dem Termin mitgeteilt wird.
  4. Bei Braukursen ist eine Teilnahme an einem anderen Termin möglich, wenn ich die Absage mindestens eine Woche vor dem Termin erhalte und sofern an dem neuen Termin noch genug Plätze frei sind. 
  5. Seid Ihr kurzfristig an Corona erkrankt, dann verschiebe ich eure Teilnahme in jedem Fall, sofern mir ein aktueller, positiver Coronatest vorgelegt wird.
  6. Um die Buchung eines neuen Termin müsst Ihr Euch selbst kümmern. Wenn Ihr innerhalb eines Jahres nach dem ursprünglichem Termin keinen neuen Termin gebucht habt, verfällt das Ticket endgültig.

Die oben genannten Regelungen basieren auf Kulanz. Ein generelles Anrecht auf Teilnahme an einem anderen Termin oder Erstattung ist damit nicht verbunden. Ich versuche immer eine für beide Seiten faire Lösung zu finden. Aber ich bitte Euch zu bedenken, dass viele Verschiebungen für mich einen enormen Aufwand bedeuten, den ich nicht in jeden Fall kostenlos leisten kann. Deshalb behalte ich mir in Einzelfällen auch vor, eine Umbuchungsgebühr in der Höhe von bis zu 50 Prozent des Ticketpreises zu berechnen.

Weitere Buchungsbedingungen

1. Der Zutritt zum Tasting oder Braukurs wird nur Volljährigen gewährt. Mit der Buchung bestätigt Ihr Eure Volljährigkeit.

2. Mit der Buchung erklärt Ihr Euch bereit, bis auf Widerruf den Newsletter der Craftquelle Bonn zu beziehen, der jederzeit über entsprechend vorgesehene und gekennzeichnete Links kündbar ist. Der Newsletter dient dem Zweck, Euch rechtzeitig über Absagen oder Verlegungen sowie über für weitere interessante Veranstaltungen zu informieren.

Hygiene-Regeln

Tasting-Teilnehmer sollten geboostert oder geimpft/genesen oder gestestet sein. Der Raum wird durch offene Fenster/Türen ständig durchlüftet. Die Luftqualität wird zudem durch ein CO2-Messgeräft permanent überwacht. Handdesinfektionsmittel steht bereit und kann genutzt werden. Teilnehmer mit Erkältungssymptomen wird der Eintritt verwehrt.