Craftquelle Bonn

Samichlaus – das einst stärkste Bier der Welt

Samichlaus ist die Schweizer Bezeichnung für den Nikolaus. Das Bier wird nur am 6. Dezember – am Nikolaustag gebraut.

Der Samichlaus von Schloss Eggenberg mit 14 Prozent war einst das stärkste Bier der Welt – und eines der besten ist es heute noch.

Bis zum Jahr 2000 wurde es in der Schweiz gebraut. Dann hat die österreichische Brauerei Schloss Eggenberg die Rechte erworben. Das Bier wird in alle Welt, insbesondere in die USA exportiert. Gebraut wird es nur am 6. Dezember auf Nikolaus – Samichlaus heißt der Nikolaus in der Schweiz – daher der Name.

Ich liebe dieses Bier. Jetzt habe ich auch die fassgelagerte Version im Sortiment der Craftquelle Bonn. Und die ist noch besser als die klassische Version. In der Nase Kastanie, Vanille, Pflaume, rote Trauben und Alkohol. Der Köper unglaublich voll, sehr sämige Textur – ein wunderbares Mundgefühl, fast ohne Kohlensäure. Im Mitteltrunk wird es leicht sauer und alkoholisch, was den Speichelfluss anregt. Dann im Abgang explodieren die Aromen: Lakritz, Honig, Dörrobst, Marone und Vanille. Komplex und intensiv. Ein Traum.